Pilz der Haut an den Füßen, den Nägeln der Finger. Wie es aussieht, ein Foto als heilen. Salben, Naturheilmitteln

Pilz der Haut an den Beinen auf dem Foto und im Leben sieht hässlich aus. Er schafft viele Probleme nicht nur mit dem Aussehen, dem unangenehmen Geruch und dem ständigen Unbehagen, aber es kann eine Ursache für schwere Pilzinfektionen, die sich weit über die Grenzen des Fußes.

Wie sieht der Pilz auf dem Foto an den Füßen, den Fingern, den Fingernägeln

Das Aussehen des Pilzes ist vielfältig – es hängt von der Art des Erregers, Funktionen der Haut, Verjährung Verlauf der Erkrankung, die Bedingungen, unter denen der Patient lebt, seine Eigenschaften der hygienischen Behandlung. Die wichtigsten Bereiche der Lokalisation der Läsion – Nägel, die Falten zwischen den Zehen und Sohle.

Die betroffenen Nägel (Onychomykose) haben in der Regel ungepflegt Aussehen – gelb, Rand uneben, erhöhte zerbrechlichkeit, wegen denen Sie bröckeln. Oft werden die ngel konvex, aber auch dies geschieht ungleichmäßig.

Interdigitalfalten – Bereich, wo fast ständig hohe Luftfeuchtigkeit erhalten bleibt. Ihre Niederlage leiden werden die Menschen, die unbequeme oder nicht entsprechende Schuhe tragen. Bei der ständigen Absonderung von Schweiß aktiviert die Vermehrung von Pilzen und rote Flecken, ähnlich verschmutzt, gelblich-blasse Krusten, crowdie Wunden mit weißer Blüte.

Die Niederlage der Sohle zeichnet sich durch Schuppung der Haut auf der gesamten Oberfläche, rau, Schichtung. Dabei können Unannehmlichkeiten entstehen beim gehen, erhöhte Schwitzen, die noch mehr stimuliert das Wachstum des Pilzes.

Arten von Mehltau Beine

Arten von Mehltau Beine

Mykosen (Pilzerkrankungen) der Beine manifestieren sich vielfältig aufgrund der Tatsache, dass verschiedene Erreger ausgelöst werden. Abhängig von der Art des Pilzes und der Besonderheiten der Haut des Patienten unterscheiden verschiedene Arten von Krankheiten.

Rubrofitii aufgerufen Tr. Mentagrophytesvar – extrem ansteckende Pilz, der lebt in feuchten Räumen (öffentlichen Bädern, Schwimmbädern). Ein charakteristisches Merkmal – Schuppung und Rötung der Haut, Schwellung der Beine, Juckreiz und kratzen, bei Beschädigung leicht Blutungen entstehen.

Candidose – Niederlage gribkom des Geschlechtes Candida, die die häufigste pathogenen Pilz. Charakteristische Läsionen interdigitalfalten und Fußsohlen. Es entsteht ein starker Juckreiz, Schmerzen, schuppige Haut. Unter geschält Schuppen können Sie sehen, die Erosion mit der weißen Blüte.

Onychomykose genannt Nagelinfektionen, die unterschiedliche äusserung. Hautveränderungen, weniger in die Tiefe, als rubrofitia, genannt der Fußpilz. Es zeichnet sich durch unausgesprochen Schwellungen, aber eine deutliche Schuppung der Haut.

Stadium der Entwicklung

Unabhängig von der Art des Erregers der Pilz durchläuft in seiner Entwicklung mehrere Stadien:

Die erste Phase Pathologie ähnlich wie das reiben der Beine – Juckreiz, Trockenheit und schuppige Haut, kleine Risse, mögliche Schwellungen.
Mittlere Phase Aktive Peeling großen Schichten der Haut, die Entstehung von Flecken in verschiedenen Schattierungen, starke Schwellung, Juckreiz und Mazeration (Kratzer) auf der Haut.
Schwere Phase Tiefe Risse, aus denen Blut austreten kann, reichlich ablösen der Haut, die Entstehung von tiefen Mängeln der Haut, Läsionen Sekundärinfektion.

Läsionen der Nägel verlaufen nach einem ähnlichen Schema – zunächst erstaunt Rand der Nagelplatte, dann über den ganzen Nagel erscheinen graue Spur auf der letzten Stufe der Nagel verdickt sich, wird brüchig, ändert die Farbe (gelb, weiß oder schwarz).

Symptome von Pilzerkrankungen der Füße

Das markanteste Symptom von Pilzinfektionen der Füße – starker Juckreiz. In den frühen Stadien der Krankheit vorhanden nur beim gehen oder sich in einer unbequemen, «Nagasawa» Schuh, in dem Schwitzen angeregt. Dann wird er konstant und sehr stark. Milderung kann das Wasser oder die Behandlung mit dem Bimsstein, aber deren Effekt ist vorübergehend.

Der zweite helle Symptom – Peeling der Haut. Es ausgedrückt wird, manchmal erreicht katastrophale Ausmaße, wenn Peeling große Schichten der Haut. Aber tragen können und weniger stark ausgeprägt – die ständige Abtragung der Schuppen, die erfasst einen größeren Bereich des Fußes.

Veränderung der Form der Nägel Onychomykose – Nägel werden dicker und brüchig. Die Schicht, die sich unter den Fingernägeln (Hyperkeratose) krümelt beim trimmen Nägel. In einigen Fällen ist es möglich, die Lockerung des Nagels Nagel in der Loge, in schweren Situationen – Verlust. Neuer Nagel an seiner Stelle wächst mit Hyperkeratose und «Spuren», von unregelmäßiger Form.

Die erste Phase

Pilz der Haut an den Beinen, ein Foto von denen kann man weiter entscheiden, allmähliche Entwicklung. Daher ist in den frühen Stadien der Krankheit kann in jedem Fall, sich nicht zu zeigen. Die ersten Anzeichen ziemlich unspezifisch – Juckreiz beim längeren gehen, Verrohung der Haut, trennende Substanzen die Entstehung von Schuppen auf den Sohlen. Nagelpilz zeigt sich nicht längere Zeit, als der Pilz der Haut.

Einige Anzeichen, nach denen man vermutet Pilz:

  • Hautzustand verschlimmerte sich nach dem Pool, Saunen, Turnhalle oder jedem anderen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit und vielen Besuchern;
  • Juckreiz verstärkt sich in einer feuchten Umgebung;
  • verändert die Pigmentierung der Haut – Flecken erschienen;
  • Peeling ist ungleichmäßig auf dem ganzen Fuß, mehr Konzentration im Bereich zwischen den Zehen und auf der Sohle;
  • ähnliche Symptome treten gleichzeitig bei mehreren Menschen, die gemeinsam besuchten Orte einen möglichen Befall oder in einer Wohnung Leben.

Mejpaltsevaya Form

Diese Form – das ist unangenehm für den Patienten. Die primäre Lokalisation der Läsionen – die Falten zwischen den Fingern, am häufigsten leiden 3 und 4 Zehe, seltener – Falte zwischen 1 und 2. Dies ist aufgrund des Aufbaus der Sohle. Für den Pilz optimal sind die Bedingungen von hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit, wobei die minimale Exposition gegenüber Luft oder mechanische Faktoren, die beseitigen den Pilz.

Genau solche Bedingungen werden in der Falte zwischen 3 und 3-Finger – am wenigsten von allen beweglichen.

Charakteristische Symptome – Jucken und brennen an der Stelle der Läsion, die Entstehung von Läsionen auf der Haut, erinnert an Abrieb, mit dem Fortschreiten der Krankheit werden Sie zu entzündlichen Wunden, bedeckt mit weißer Blüte. Die Berührung mit Ihnen ist äußerst schmerzhaft, die Symptome der Erkrankung verstärkt bei heißem Wetter, in unbequemen Schuhen und bei der Erhöhung der Feuchtigkeit.

Wie zeigt sich Plattenepithelkarzinome-Phase gipertroficescoy

Diese Phase ist charakteristisch für Krankheiten, die Auswirkungen auf die Sohle. Ihre die auffälligsten Symptome – ausgeprägte Schuppung der Haut, Ihre exzessive verhornungsstörungen. Die Sohlen sehen aus groben, reduziert die Empfindlichkeit der Haut, die Berührung zu Ihr unangenehm werden. Schuppen Peeling großen Schichten, oder Umgekehrt, deren Trennung erfolgt mit Mühe, dabei kann eine Beschädigung der Haut.

An den Füßen, einem Pilz befallenen, leichter entstehen Schwielen, Hühneraugen und andere pathologische Erscheinungen. Zu Fuß wird unbequem – nach längeren Verbleibs im Schuh verstärkt Juckreiz und Schmerzen in den Beinen.

Disgidrotical Bühne

Disgidrotical Bühne

Es zeichnet sich durch eine änderung des Schwitzens. Keiner von der Art des Pilzes kann nicht Schwitzen, sich in der Drüse, aber indirekt Auswirkungen auf die Epidermis, den entzündlichen Prozess bricht Schwitzen.

Die Besonderheit der vorliegenden Form – die Bildung von großen Blasen an der Haut, die leicht miteinander verschmelzen. Am häufigsten beginnt die Krankheit mit mežpal ' cevoj Form und erwirbt einen schweren Verlauf fortschreitet.

Das zweite charakteristische Merkmal – starkes Schwitzen und Fußgeruch. Auf den Sohlen befinden sich apokrinen (emit dicken Pot) Schweißdrüsen, dies erklärt noch dramatischer als in den offenen Bereichen, der Geruch auch bei gesunden Menschen. Der Pilz Schwitzen steigt, so verstärkt und Geruch.

Diagnose des Pilzes Beine

Pilz der Haut an den Beinen, dessen Foto wird unten beschrieben, hat die charakteristischen Symptome, deshalb Hautarzt diagnostische Prozess beginnt mit der Inspektion der betroffenen Extremität. Dieses Verfahren sollte ausschließlich mit Handschuhen, da für den Arzt ein hohes Risiko der Ansteckung von den Patienten.

Die Informationen, die bei der Untersuchung präzisieren Datenhistorie – ein Besuch der Orte, wo Sie wohnen kann Pilz, das tragen fremder Schuhe oder Unterkunft in einer Wohnung mit einer erkrankten Person.

Für eine genauere Diagnose erfolgt die mikrobiologische Untersuchung – ein kleines Stück Haut -, Nagel-oder Ausfluss aus den Bläschen sammeln in einen sterilen Behälter und dann unter dem Mikroskop untersucht. Eine solche Analyse braucht Zeit, daher wird für die Bestätigung oder die Korrektur des Schemas der Behandlung, oder in Fällen, in denen das Aussehen des Pilzes ist fraglich.

Wirksame Behandlungen

Das Hauptziel der Behandlung – Beseitigung des Erregers. Zu diesem Zweck werden verschiedene Mittel, die auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen, abgegeben oder nach innen. Die Behandlung wird obligatorisch durchgeführt alle Mitglieder der Familie, zu beseitigen neubefall.

Zu diesem Zweck muss der Patient gewöhnen die Regeln der persönlichen Hygiene und Vorsicht beim Besuch von öffentlichen Plätzen, wo man mit einem Pilz infiziert.

In der Therapie des Pilzes in keinem Fall Antibiotika darf nicht angewendet werden – diese Mittel verursachen den Tod von Bakterien und klären Lebensraum für Pilze, dadurch verschärft den Zustand des Patienten. Aber die gute Wirkung der Mittel geben, die das Immunsystem, da der Pilz ist Teil der normalen Mikroflora der Haut des Menschen.

Apotheke gute und billige Salbe

Pilz der Haut an den Beinen sicher aufs neue ist Komplex. Das grundlegende, was Sie tun müssen, ist die Erreger zu beseitigen.

Dazu verwenden Sie eine antimykotische Salbe – Sie direkt auf die Haut aufgetragen und wirken auf den betroffenen Bereich des Fußes. Darüber hinaus, Sie verursachen keine systemischen Nebenwirkungen, d.h. nicht in das Blut absorbiert.

Die Salbe wird auf die Haut aufgetragen nach dem waschen der Füße, die Anzahl der Anwendungen 3-8 pro Tag, je nach Intensität des Prozesses und der Art der Salbe. Mittel sollten nicht abgewaschen werden, aber es sollte einwirken lassen (5-10 min.), bevor Sie auf Socken und Schuhe.

Zur Bekämpfung von Nagelpilz gibt es therapeutische Lacke. Sie sind farblos und besitzt keinen Geruch. Der Lack deckt Nägel mit einer Schicht von medizinischen Substanzen, die gehalten wird im Laufe des Tages, nicht mit Wasser abgewaschen, nicht löschbar, und erfordert keine Updates im Laufe des Tages. Es können behandelt werden Menschen, die vielbeschäftigt, oder diejenigen, die krank im Urlaub.

Zur Verstärkung der Wirkung antimykotische Salben wird empfohlen, die Behandlung der Haut Antiseptika lokale Maßnahmen – miramistina, alkoholischen Lösungen von Borsäure und Salicylsäure, Wasserstoffperoxid, Chlorhexidin.

Medikamente zur inneren Anwendung

Die Verwendung von Präparaten für die orale Verabreichung gezeigt in Fällen, in denen die Krankheit hat einen schweren Verlauf, ein umfangreiches Prävalenz oder der Patient hat keine Möglichkeit der Behandlung von Bein-antimykotische Mittel mit ausreichender Frequenz. Auch oral verabreicht werden Medikamente zur Stärkung des Immunsystems.

Pilz der Haut an den Beinen, das ist auf dem Foto weiter unten im Artikel behandelt die Anti-Pilz-Pillen. Sie dient in Kombination mit Salben oder als Standalone-Tool. Welches Tool zeigt in diesem Fall, entscheidet der Arzt.

Bei der Entwicklung von Komplikationen des Pilzes kann ein Krankenhausaufenthalt notwendig und die Einführung der gleichen Medikamente intravenös.

Als Teil einer integrierten Therapie zugewiesen werden können entzündungshemmende Tabletten, Medikamente, die Immunität zu verbessern, und andere Mittel in das Ermessen der Fachkraft. Ziel Ihrer Bestimmung – die Widerstandsfähigkeit des Organismus pathogene Wirkungen und verstärken die Wirksamkeit von Anti-Pilz-Behandlung.

Folk Heilmittel gegen Mehltau

Folk Heilmittel zur Bekämpfung basieren auch auf anti-entzündliche und Desinfektion Wirkung. In den meisten Fällen ist dies noschnyje die Bäder auf der Grundlage der verschiedenen medizinischen Gebühren. Ihre Wirksamkeit niedriger als die von Medikamenten, sondern verbessert das Wohlbefinden des Patienten. Vor Ihrer Anwendung ist es wünschenswert, einen Arzt zu konsultieren, nicht verringern Sie die Allgemeine Wirksamkeit der Behandlung.

Folk Heilmittel gegen Mehltau

Pilz der Haut an den Beinen (Foto unten zeigt, wie unattraktiv sieht ein Problem, wenn es nicht behandelt wird) erfolgreich eliminiert Babybadewannen mit Schöllkraut oder ringelblume. Für dieses Pflanzenmaterial bestehen im kochenden Wasser, die resultierende Mischung wurde filtriert und in lauwarmem Wasser aufgelöst. Die Temperatur des Bades sollte so sein, dass der Patient bequem senken Sie die Beine.

Als zusätzliche Komponenten können hinzufügen, Kamille, Klette, Wegerich und Beifuß.

Es gibt auch Empfehlungen verwenden als primäre therapeutische Komponente des Bades Waschmittel (was auch immer), schmieren Sie den betroffenen Bereich mit BF sowie JOD oder Essig. Beachten Sie, dass die Rezepte erfordern eine sorgfältige Handhabung, damit die Gesundheit nicht geschädigt wurden.

Prävention

Um eine Infektion mit Schimmelpilzen, sollten Sie ein paar einfache Regeln halten:

  • die Regeln der persönlichen Hygiene – die Füße müssen sauber und trocken sein, für trockene Haut verwenden Sie die Creme;
  • tragen Sie bequeme Socken und Schuhe, entsprechende Kleidung, wählen Sie «atmungsaktive» Materialien, die eine komfortable Umgebung für die Haut;
  • beim Besuch von Schwimmbädern, öffentlichen Bädern und anderen Orten, wo Sie können infiziert werden durch den Pilz, genießen Sie die Pantoffeln für das Schwimmbad und nach der Rückkehr nach Hause die Füße waschen;
  • genießen Sie nur Ihren hygienischen ausgestattet – Handtücher, Pediküre Schere;
  • bei der Erkennung des Pilzes behandelt werden müssen ganzen Familie, unabhängig davon, ob die Symptome zeigten sich.

Ein gutes Ergebnis gibt Anlassen und andere Verfahren, die die Immunität. Dies vermeidet die Entwicklung einer Pilzinfektion während der Infektion. Wichtig ist, die Ernährung zu Folgen – Zufuhr von ausreichenden Mengen an Proteinen und Vitaminen unterstützt Immunsystem und überschüssige süßen kann stimulieren das Wachstum von Pilzen.

Foto Hautpilz an den Füßen abstoßend Aussehen, aber diese Krankheit heilbar ist mit dem richtigen Ansatz. Es kann heilen ziemlich schnell (innerhalb von 1-2 Wochen). Wenn keine Komplikationen entwickelt haben, dann kann der Patient zu einer Behandlung, ohne Unterbrechung der Arbeit und Freizeit. Krankenhausaufenthalt erforderlich nur in den schweren und fortgeschrittenen Fällen bei Patienten mit eingeschränkter Immunität.